Wohnen in Gemeinschaft

„Einer allein kann kein Dach tragen.“

Wir sind eine bunte Gruppe von engagierten jungen und alten Menschen, überwiegend aus Düsseldorf Derendorf, die in Gemeinschaft leben wollen. Unsere Gruppe besteht seit dem Jahr 2012. Die meisten von uns haben sich bereits davor mit der Idee des gemeinschaftlichen Wohnens beschäftigt und kennen andere, bereits realisierte Projekte in Düsseldorf und Umgebung.

Unser Altersschwerpunkt liegt bei etwa Anfang sechzig, jedoch sind in unserer Gruppe die alleinerziehende Mutter mit Schulkind ebenso dabei wie das ältere Ehepaar, der/die Berufstätige, der Rollstuhlfahrer und einige Hochbetagte.

Wir wollen gemeinsam mit einem Investor auf dem Gelände Ulmer Höh´ ein barrierefreies und energieeffizientes Mietobjekt entwickeln und bauen. Es sollen öffentlich geförderte und frei finanzierte, bezahlbare Wohnungen entstehen. Es soll unser Wohnprojekt sein.

Wir werden das gemeinsame Wohnen selbstverantwortlich und verlässlich organisieren. Wir planen mit Investoren und Architekten unsere Wohnräume, Gemeinschaftsflächen und Außenanlagen.

Wir sind Teil der „Bürgerplattform Ulmer Höh´“ und wollen mit anderen Akteuren das neue Quartier sozialökologisch in den gewachsenen Stadtteil Derendorf integrieren.